Mountain Yoga Festival St. Anton | FLORIAN ÜBERALL: HERB & BITTER
2839
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-2839,page-child,parent-pageid-2661,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.5.2,menu-animation-underline-bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

FLORIAN ÜBERALL: HERB & BITTER

FLORIAN ÜBERALL: HERB & BITTER – DIE HEILENDE KRAFT DER ALPEN

Freitag, 14.00 – 15.30 Uhr

Wir sind wunderbare Geschöpfe der Natur und stehen mit ihr durch feinstoffliche Impulse in Verbindung. Wir spüren den Sonnenstrahl auf der Haut, klares Wasser über unsere Hand rinnen, und die sanfte Berührung eines lieben Menschen. Biochemisch betrachtet sind wir mit der Pflanzenwelt durch kleine Moleküle verbunden, welche Bäume, Gräser und Pflanzen freisetzen oder die wir von ihnen gewinnen können. Wir können sie einatmen, auf die Haut aufbringen oder auch essen. Die Heilpflanzen der Alpen sind ein besonders Geschenk des Universums an den Menschen. Wir werden uns in diesem Workshop besonders mit den bitteren und herbem Geschmacks- und Geruchsstoffen der Alpenpflanzen verbinden. Wir werden die Heilkraft von HERB und BITTER verstehen lernen und den BIOPHILIA-EFFEKT am eigenen Körper erfahren. Tanja Seehofer, unsere liebe Freundin, wird uns helfen den Atem zu stärken und die Verdauung anzuregen damit wir den Körper auf diese feinstofflichen Impulse zur Heilung von Geist und Seele vorbereiten. Stets unter dem Motto „Mit HERB und BITTER immer FITTER“ genießen wir den Atem und Geschmack der Alpen.

 

Ernährungs-Talk

Sprache: Deutsch

Ort: Berg

Max. Teilnehmerzahl: 30 Personen

Newsletter - Infos & Insights

* = Benötigte Eingabe