Mountain Yoga Festival St. Anton | Marillen, Haselnuss Dinkelvollkornbrot
2136
post-template-default,single,single-post,postid-2136,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.5.2,menu-animation-underline-bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Marillen, Haselnuss Dinkelvollkornbrot

„Juhu, der Frühling ist da und wie lässt sich der besser begrüßen, als mit einem Brunch im Grünen. Wie wär’s mit einem selbstgemachten Bio Marillen-, Haselnuss-, Dinkelvollkornbrot.“ 

300 ml lauwarmes Wasser
500 g Dinkelvollkornbrot
1 Packung Trockengerm
2 Hände voll getrocknete Marillen
1 Hand voll Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Haferflocken
100g Haselnüsse
2 EL Salz
1 EL Brotgewürz

Zusammen in der Küchenmaschine verarbeiten. Brotbackform mit Butter ausstreichen und mit Haferflocken bedecken. In die Brotbackform füllen. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten ‚gehen‘ lassen.
Backrohr auf 180 Grad vorheizen und für ca 60 Minuten backen.

 

 

Autorin:

Sophie ist begeisterte Yogalehrerin

und wann immer es ihr möglich ist, genießt

sie die Natur.



Newsletter - Infos & Insights

* = Benötigte Eingabe